Damit der Wahlkampf für die Landtagswahl in NRW noch etwas schmieriger und populistischer wird, hat auch Die PARTEI Essen drei Direktkandidaten für unsere finanziell ruinierte, grüne, westdeutsche Großstadt aufgestellt. Der Auftakt unter dem Motto: „Die PARTEI bittet zum Tanz“ wurde musikalisch von die 3 Bands begleitet, die die Hütte gerockt haben. Noch einmal vielen Dank an dieser Stelle an The Rules, The Landlords und Periode 6 für den ausgezeichneten Konzertabend!

Wir feiern mit euch den Wahlkampfauftakt NRW Landtagswahl 2017 ! Deshalb laden Euch die drei Essener Direktkandidaten zu einem rockig trashigen Abend im allseits beliebten Don’t Panic (Club) ein.

therules

Live dabei:

– The Rules (Ruhrpott Action Rock / www.facebook.com/TheRulesOfRock)
– The Landlords (Garage Rock / www.facebook.com/1234landlords)
– Periode 6 (Punk Rock / www.facebook.com/Periode6-166207656755343)

periode6

Danach Party DJ SPARWASSER !!!

EINTRITT FREI! (bei einer Spende von min. 8,- €)

Werte Genossen und Genossinnen der Partei Die PARTEI,

damit Die PARTEI auch in Essen auf dem Stimmzettel zur Bundestagswahl steht benötigen wir eure Unterstützerunterschriften.

Nachfolgend findest Du das Formulare für Deine Unterstützungsunterschrift. Das Formular ist im PDF-Format abgespeichert und kann problemlos und beliebig oft ausgedruckt werden. Bitte das Formular ausfüllen und ggf. auch noch Familie und Freunde überzeugen.

Unterschreiben dürfen alle Personen ab 18 Jahre, Deutscher Pass und mit Wohnsitz in NRW.

Die ausgefüllten Formulare sind bitte an unseren 1. Vorsitzenden des Kreisverbandes Essen schicken:

Jürgen Lukat, Dischstr. 7, 45276 Essen

Es passen immer jeweils 4 Formulare in einen normalen 70 Cent Brief! Größere Mengen holen wir auch persönlich ab.

Unterschriftenformular für die Bundestagswahl: DiePARTEI-NRW_UU-Formular_Landesliste_BTW_2017

 

serdar2

Hier die Kandidaten für die einzelnen Essener Stadtteile:

 

Vielen Dank für eure Hilfe, cheers & Glück Auf!

Oh du selige, oh du graden fehlende Höllenzeit … gestern war es wieder soweit!!! Die heiligen dry Könige, Wladimir Machduesihr, Werner Edgar Wetzlaf und Herbert Sauerbrei trafen sich zur höllischen Messe von und mit dem einzigen und wahren Hassprediger, dem leibhaftigen Hassias, welcher am Freitag den 13. zu uns Menschen kommen und uns ins Verderben stürzen wird.

Bundeskanzler und Hassias Serdar Somuncu!

Eine große Schar von rund 1200 Hassisten kam, um des Teufels Sohn zu treffen und mit ihm die semi debile Messe zu feiern. Natürlich waren auch die heiligen dry Könige nicht weit.

 

serdar

Diese machten sich auf, verlorene Seelen zu fangen und zwecks Abgabe ihrer Unterstützungsunterschriften für die teuflische PARTEI Essen für die Direktkandidaten der NRW Landtagswahl 2017 für ein „Kraftloses NRW“ zu knebeln und zu knechten. Einen höllischen Dank an die Seelenverkäufer. Die anschließende, teuflische Messe ließ alle Herzen zu Stein werden!

Glückauf ihr verlorenen, verhassten und verdammten Essener, Glückauf!

Ihr verehrter Prof. Herbert Sauerbrei

Sehr geehrte Essener Bürger und Bürgerinnen, werte Genossen und Genossinnen,

in der kommenden Dezember-Ratssitzung geht es um die Zukunft der Essener Abfallwirtschaft. Zur Einstimmung auf den Tagesordnungspunkt empfehlen wir das folgende Buch und bitten vor allem den Seiten 18 bis 23 Ihre besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

abfall

Mit freundlichen Grüßen

Ihr El Comandante Stadtmann – Ratsherr im Rat der Stadt Essen

In eigener Sache: Werte Genossen und Genossinnen,

bei der Kommunalwahl 2014 hatten wir unseren Wählern versprochen: „Inhalte zu überwinden“! Um dieses Ziel adäquat zu verwirklichen, hatten wir uns vor zwei Jahren zu einer Fraktion mit den Piraten zusammen geschlossen. Leider hat sich gezeigt, dass vernünftige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Freiboitern nicht mehr möglich war.

Mit der bisherigen Ratsgruppe „Schöner Links“ nun zwei verlässliche Partnerinnen gefunden, mit denen wir die etablierten Parteien im Essener Rat in Zukunft vor uns her treiben werden.

Endlich kann in Essen wieder durchregiert werden! Von vorne und von hinten.

Zurzeit arbeiten wir unter Hochdruck am Feinschliff unseres neuen Fraktionsvertrages und erarbeiten ein „Politische Manifest“ mit unseren gemeinsamen, politischen Zielen bis zum Ende der Ratsperiode im Jahr 2020.
comandate

Weiterlesen